Navigation
Malteser Lohmar

Neue Schulsanitätsdienst Kooperation

Antoniskolleg Neunkirchen und Malteser Lohmar unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

04.12.2019
Fotos: Antoniuskolleg, Hans Holz
Fotos: Antoniuskolleg, Hans Holz
Fotos: Antoniuskolleg, Hans Holz

Der Schulsanitätsdienst am Antoniuskolleg in Neunkirchen Seelscheid wird künftig von der Lohmarer Gliederung des Malteser Hilfsdienstes betreut. Vor einigen Tagen unterzeichneten die stellvertretende Schulleiterin Barbara Altmann und der Stadtbeauftragte der Malteser Thomas Munser die Kooperationsvereinbarung, mit der sichergestellt wird, dass die Ausbildung der Schulsanitäter nach den Standards der Malteser stattfindet.

Als Startgeschenk wurde ein neuer Einsatzrucksack für die engagierten Jugendlichen an die koordinierende Lehrerin Jutta Schwarz überreicht.

Bereits zum Schuljahresbeginn hatte die Zusammenarbeit begonnen: 17 neue Schülerinnen und Schüler legten durch die Absolvierung eines Kurses in Erster Hilfe den Grundstein für Ihre neue ehrenamtliche Tätigkeit. Die bis in den Januar andauernde Ausbildung, die neben dem regulären Unterricht erfolgt, umfasst 45 Stunden, in denen sowohl theoretische Kenntnisse (z. B. über das Herz-Kreislauf-System) als auch praktische Anleitungen zum Umgang mit Patienten vermittelt werden. Eine Prüfung über alle erlernten Themen bildet den Abschluss der Qualifikationsmaßnahme. Schulsanitäter übernehmen während der Unterrichtszeiten, in den Pausen sowie bei Schulveranstaltungen im Rahmen ihrer Kenntnisse und Fähigkeiten den Sanitätsdienst.

Ansprechpartner auf Seiten der Malteser in Lohmar ist Günter Hann. In seiner Funktion als Stadtjugendreferent kümmert er sich außerdem um die Ausbildung der jugendlichen Nachwuchskräfte der ehrenamtlichen Gliederung in Lohmar-Neuhohnrath.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE49 3706 0120 1201 2100 77  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7