Navigation
Malteser Lohmar

Rettungswache Lohmar

Wahrung des Glaubens und Hilfe den Bedürftigen - Der inzwischen 900 Jahre alte Leitspruch der Malteser klingt zu Beginn doch schon sehr verstaubt. Weitaus weniger verstaubt sind da doch die Einrichtungen der Malteser, die sich daraus ergeben: In Lohmar betreiben die Malteser in Kooperation mit den Maltesern aus Siegburg am Wochenende eine Rettungswache, die - obwohl in vollkommen freiwilliger Tätigkeit unterhalten - allen professionellen Ansprüche genügt. 


Die Rettungswache 17 ist im Ortsteil Lohmar-Donrath strategisch günstig angesiedelt. Von hieraus wird das komplette Stadtgebiet Lohmar ( mit Ausnahme der Bereiche Breidt, Birk und Heide), Troisdorf-Altenrath und die BAB3 in Richtung Köln zwischen den Anschlussstellen AS Lohmar und AS Königsforst und in Richtung Frankfurt von der Betriebsdienstauffahrt PAST Aggerbrücke bis AS Lohmar bedient. Im Bedarfsfall werden von hieraus zusätzlich die Bereiche Overath, Rösrath, Siegburg, Hennef, Troisdorf und Nk.-Seelscheid bedient.
Besetzt ist die Rettungswache jeweils von Freitag 18:00 Uhr bis Sonntags 22:00 Uhr und an Feiertagen von 08:00 bis 22:00 Uhr.

Zum Einsatz kommt primär ein Rettungswagen (DigitalFunk: Rettung Lohmar RTW 1 / Alt: Johannes Rhein-Sieg 17/83/01) Mercedes-Benz Modell Sprinter 416 mit Automatikgetriebe. Das Fahrzeug wurde 2011 als Neufahrzeug durch die Malteser Lohmar in Betrieb genommen. Der Innenausbau stammt von

der Firma WAS. Zur Ausstattung gehören ein Corpuls 08/16 (inkl. Blutdruckmessung, Pulsoxymetrie und 12-Kanal-EKG), Medumat Standart inkl. Cpap Modul, Weinmann Rescuevac Absaugpumpe, Braun Perfusor, Notfallrucksack PAX Wasserkuppe III und eine Stryker Roll-In Trage (Nutzbar für Patienten bis 225kg !!!).

Weitere Informationen

Marco Schmitz
Leiter Rettungswache
Tel. (02206) 9048755
Fax (02206) 9048756
E-Mail senden

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE82370601931201210077  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7